Die großen Wechselausstellungen

22.10.13 > 19.01.14

Olivier Grenson

25 Jahre künstlerisches Schaffen

Um das Jahr seines 25. Geburtstags einzuleiten, präsentiert das CBBD einen Autor, dessen in Brüssel entstandenes Werk das gleiche Alter hat. Seit seinem ersten Album, das 1989 veröffentlicht wurde, hat sich die Arbeit von Olivier Grenson stets weiterentwickelt. Nach Carland Cross (Szenario von Michel Oleffe) und parallel mit der Serie Niklos Koda (Szenario Jean Dufaux, Lombard), seinen populären Serien, griff Grenson immer öfter zur Feder, um ein Werk für Erwachsene zu erschaffen, das in anspruchsvollen Sammlungen veröffentlicht wurde: La femme accident (Szenario Denis Lapière) bei Aire Libre/Dupuis, später sein erstes völlig persönliches Werk: die beiden Bände von La douceur de l’enfer bei Signé/Le Lombard. Olivier Grenson unterrichtet auch im Fach Comic am ERG, einer der anerkanntesten Fachschulen für Comic-Studien.

Mit Unterstützung der Region Brüssel-Hauptstadt

***Back

© 2018 — Belgischen Comic-Zentrum

Web design & development by Typi